30
06

Ultrash No. 11

Freitag, 19:00 Uhr, Oi !festival

Subculture Festival

Ultrash No. 11

ULTRASH – Ein etwas anderes Festival Die Wortschöpfung lässt schon darauf schliessen, dass sich hinter dem zweitägigen Festival eine Kooperation von Ultrá (Babelsberg) und RASH (Red and Anarchist Skinheads Berlin/Brandenburg) verbirgt. Wir wollen mit dem Festival auf unsere Aktivitäten hinweisen und aufzeigen, dass .."Ultras.." und .."Skinheads.." eben nicht nur rechtsradikale Schlägerbanden oder alkoholisierte Pöbelmobs sind.

Unsere (Jugend-)Bewegungen stehen für eine kreative und progressive Auslebung unserer Subkultur mit der Verbindung, rassistische, faschistische, sexistische und chauvinistische Auswüchse zu bekämpfen! Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass es in den unterschiedlichsten Jugendbewegungen und Subkulturen die unterschiedlichsten Möglichkeiten gibt, für eine antifaschistische und emanzipierte Welt zu kämpfen.


Auch 2017 werden wieder jede Menge tolle Bands auf dem Ultrash-Festival auftreten!

Bisher stehen folgende Bands fest:

Freitag 30.6.2017: Spartacus/Indoor
- Kaos Urbano (AFA-Streetpunk-Kultband aus Madrid!)
- Wasted Youth (Hardcore-Punk aus Schwäbisch Gmünd):https://www.facebook.com/wastedyouthsghc/
- Defenders of the Universe (Punk, Rap, Hardcore, Off-Beat aus Schwäbisch Gmünd): https://www.facebook.com/defendersoftheuniverse1312/

Samstag 1.7.2017: Freiland/Open Air

- Neonschwarz (HipHop aus Hamburg): https://www.facebook.com/NeonschwarzHamburg/
- Ackee & Saltfish (Rudereggae & Rocksteady aus Bordeaux):https://www.facebook.com/Ackee-and-Saltfish-394293173948921/
- Retro///grad (Streetpunk/Oi! aus Bordeaux)
- Fontanelle (Antifascist Oi! aus Leipzig): https://thefontanelle.bandcamp.com/releases


01
07

Ultrash No. 11

Samstag, 20:00 Uhr, Oi !festival

Subculture Festival

Ultrash No. 11

ULTRASH – Ein etwas anderes Festival Die Wortschöpfung lässt schon darauf schliessen, dass sich hinter dem zweitägigen Festival eine Kooperation von Ultrá (Babelsberg) und RASH (Red and Anarchist Skinheads Berlin/Brandenburg) verbirgt. Wir wollen mit dem Festival auf unsere Aktivitäten hinweisen und aufzeigen, dass .."Ultras.." und .."Skinheads.." eben nicht nur rechtsradikale Schlägerbanden oder alkoholisierte Pöbelmobs sind.

Unsere (Jugend-)Bewegungen stehen für eine kreative und progressive Auslebung unserer Subkultur mit der Verbindung, rassistische, faschistische, sexistische und chauvinistische Auswüchse zu bekämpfen! Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass es in den unterschiedlichsten Jugendbewegungen und Subkulturen die unterschiedlichsten Möglichkeiten gibt, für eine antifaschistische und emanzipierte Welt zu kämpfen.


Auch 2017 werden wieder jede Menge tolle Bands auf dem Ultrash-Festival auftreten!

Bisher stehen folgende Bands fest:

Freitag 30.6.2017: Spartacus/Indoor
- Kaos Urbano (AFA-Streetpunk-Kultband aus Madrid!)
- Wasted Youth (Hardcore-Punk aus Schwäbisch Gmünd):https://www.facebook.com/wastedyouthsghc/
- Defenders of the Universe (Punk, Rap, Hardcore, Off-Beat aus Schwäbisch Gmünd): https://www.facebook.com/defendersoftheuniverse1312/

Samstag 1.7.2017: Freiland/Open Air

- Neonschwarz (HipHop aus Hamburg): https://www.facebook.com/NeonschwarzHamburg/
- Ackee & Saltfish (Rudereggae & Rocksteady aus Bordeaux):https://www.facebook.com/Ackee-and-Saltfish-394293173948921/
- Retro///grad (Streetpunk/Oi! aus Bordeaux)
- Fontanelle (Antifascist Oi! aus Leipzig): https://thefontanelle.bandcamp.com/releases


05
07

Potshow

Mittwoch, 19:00 Uhr, lesung

Die letzte PotShow vor der kleinen Sommerpause im August.
Mit Marc-Uwe Kling, Maik Martschinkowsky und Sebastian Lehmann.
Zu Gast: Kirsten Fuchs

Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
6 €, erm. 5 €

14
07

Teenage Dirtbags

Freitag, 23:00 Uhr, party

90s [Pop, HipHop, Hits, Rock, Punk]

Line Up
♫ DJ Hempstar (Laas UnItd.) ♫
♫ RebelScum (Teenage Dirtbags Crew) ♫
♫ Bela (Teenage Dirtbags / Mensch Meier) ♫

Specials
♫ Eis für die ersten 150 Gäste ♫
♫ Ostern im Juli: Finde die 10 Freetickets für die nächste Party am 30ten September! ♫
♫ Soli-Shots: Trink Dich hart für die Spartacus Crew, Oi! ♫

Sommer, Sonne, G20 in Hamburg, Gentrifizierung überall und in Potsdam? Im Spartacus Potsdam wollen wir zumindest für einen Abend die Gemüter abkühlen: Alles auf Horst, aber dafür Ice Ice Baby, vielleicht all night long?!

Für die Teenage Dirtbags - Ice Ice Baby Edition haben wir uns einen der umtriebigsten Discjockeys der internationalen Party Szene eingeladen:
DJ Hempstar schwooft seit Jahren durch Nächte unzähliger Clubs und feiert den Sprechgesang hart ab. Für unsere Juli Ausgabe wird er ein SpecialSet der Golden Classics aus den 90er Jahren kredenzen.

Da ihr uns letztes mal die Haare vom Kopf getrunken habt, werden wir im Juli erneut unseren Soli-Shot-Stand haben. Alle Einnahmen gehen an die Spartacus-Crew. Also, Saufen fürs Spartacus, Oi!

90s Classics rauf und runter: Rhythm is a Dancer, Insane in the Brain, aber still a Teenage Dirtbag, weil ganz klar Jump Around! Klingt tanzwütig, heiß und lange! Eine Nacht voller Lieblingslieder von früher, dazwischen und bis gerade ebend.


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Wer von Euch bis um 24 Uhr im Spartacus einfliegt, hat mehr Zeit zum Trinken, zum Lose suchen und schneller Hirnfrost.
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

//sounds like:
Teenage Dirtbag / Jump Around / Rhythm Is A Dancer / Türlich Türlich / You Can't Touch This / Insane In The Brain / The Breaks / Firestarter / Whats My Age Again / Pretty Fly / Fat Lip / Smells Like Teen Spirit / Schrei Nach Liebe / Born Slippy / Ms. Jackson / Ice Ice Baby / Remember Me / Fly Away / Black Or White / Get Your Freak On / Seven Nation Army / Best Of You

21
09

Egotronic & Alles Scheisze

Donnerstag, 19:30 Uhr, konzert

Egotronic & Alles Scheisze

Egotronic sind deine gute Entschuldigung morgen blau zu machen. Es ist doch so, niemand sitzt irgendwann da und denkt bei sich: Hätte ich doch mehr gearbeitet, mich mehr geschunden, meinen Teil zum Kapitalismus beigetragen. Sollte es doch eine leise Stimme irgendwo in Dir geben, die so was sagt…Hör nicht auf sie! Denn wer flüstert, lügt. Egotronic schreien. Sehr laut. 2014 zogen sich die Herren ins Studio zurück, um alte Gassenhauer neu aufzunehmen.Alles ist anders, alles ist gleich. Mit kompletter Band. Die ganze Nummer: Bass, Schlagzeug, Synthie, Gitarre, Bier. So lange dreschen, bis es passt. Kein 8-Bit Bumm-Tschak-Elektro mehr, sondern Punk aus der Garage. Diese Garage zum Aufnehmen stand in Brighton, weil alles andere ein fauler Kompromiss gewesen wäre. Auftritte im legendären Barfly und beim Great Escape Festival folgten. Liest sich nicht nur gut, war auch so. Seit April rollt die unermüdliche Tourmaschine wieder. Und hey, man kann zu einem Konzert gehen oder zu Egotronic. Wer nicht schwitzt, hat nichts verstanden. Stillstehen ist niemals eine Option. Tanzen ist Denken, ist Denken ist Tanzen. Egotronic wohnen jetzt in deinem partysüchtigen Kopf. Und machen Radau. Egotronic, c’est moi. Et toi.


Und weils hier im Spartacus so schön ist und draußen eher Scheisze, haben wir noch den 2017er Dreamteampartner von Egotronic zu Absturz eingeladen: Freut euch zusammen mit uns auf: Alles.Scheisze !!!

 


https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=20665

Vorverkauf 9 Euro
Abendkasse 12 Euro