25
09

Queerfeldein - Konzerte & Silent Disco

Samstag 19:00 Uhr Festival Politik

Queerfeministisches Festival

Queerfeldein - Konzerte & Silent Disco

Wer qu(e)erfeldein geht, verlässt asphaltierte Straßen und ausgetretene Pfade. Wer qu(e)erfeldein geht, bahnt sich neue Wege, abseits der sogenannten „Normalität". Wer qu(e)erfeldein geht, erfährt und erlebt die Welt ganz neu und anders. Willkommen beim Queerfeldein!

Das Queerfeldein findet vom 23. bis 26. September 2021 statt und ist ein queerfeministisches Veranstaltungswochenende mit vielfältigen Workshops, Vorträgen, Vernetzungsmöglichkeiten, Musik und unterschiedlichen offenen Angeboten.

Das Festival wird queere und feministische Themen und Menschen sichtbar machen sowie eine Vernetzung von Leuten mit unterschiedlichen Hintergründen ermöglichen und fördern. Deshalb ist es uns wichtig unsere Angebote vielfältig zu gestalten und Barrieren zu minimieren. Wie wir das machen? Schau in unsere Infos/FAQ. Mehr Infos hier: https://queerfeldein.info/

Den kulturellen Abschluss begehen wir im freiLand mit Konzerten und einer Silent Disco.

FLINTA only

>> only with negative covid19-test-certificate

:: KONZERTE

:: Einlass 19:00, Konzertbeginn 20:00

Passionless Pointless (Grunge, Punkrock, Sludge / Berlin)

https://passionlesspointless.bandcamp.com/

Eat My Fear

Fast hardcore, aggressive, political and full of love! Berlin

https://eatmyfear.bandcamp.com

:: SILENT DISCO

:: Kopfhörer auf ab 22:00

DJ Parker

Queerfeldein Mucke

DJ Irinski

DJane Irinski aus Mainz verwandelt mit ihrem Nomaden-Sound jede Party zu einer feiernden Karawane, die durch verschiedenste Musikstile von Balkan Beats über Arab Grooves bis hin zu Taiga Tunes zieht. Von Paris bis nach Persepolis, von Berlin bis zum Baikal ist Irinski immer auch auf der Suche nach kritischen, queeren und feministischen Beats. Mit diesen trrreibenden und rrrebellischen Tönen möchte Irinski mehr Vielfalt in die üblichen Hörgewohnheiten bringen und dabei nicht nur musikalische Grenzen überwinden. Made with luv – für offene Ohren und Herzen!

fullmoon

melodic house & techno

Galaxaura

Galaxaura ist seit 2013 Resident DJ im Spartacus Potsdam, ist Gründerin des Labels Galaxunity und organisiert regelmäßig Parties. Ihre Sets sprechen eine intergalaktische Sprache, irgendwo zwischen Breakbeat Electro, Acid, tripped-down Techno, low-fi- und Cosmic House. Mit ihren DJ* empowerment Workshops supportet sie aufkommende Talente.

target="_blank" rel="noreferrer noopener">

Candy Grrrls

Candy Grrls – machen so Hot Jamz und Disco. Hauptsache nicht so trist wie drauszen. Von „Hard Knock Life" bis „Just An Illusion". Von „Sweet Like Chocolate" bis „I’m So Exited". Engtanz können sie auch und textsicher sind sie auch #candy halt!