26
05

Purple Over Night

Donnerstag 11:00 Uhr Konzert

Purple Over Night

TextAuch dieses Jahr ist es am 26. Mai 2022 wieder so weit. Männer ziehen in Gruppen durch die Stadt und verteilen ihre toxische Männlichkeit. Sie sind in ihrem Alkohol-Rausch unterwegs auf den Straßen und rauben dabei die Fortbewegungsfreiheit von FLINTA*s (Frauen, Lesben, inter, trans, nichtbinäre und agender Personen), BIPoCs, be_hinderten Personen und cis Männern, die kein Bock auf toxische Männlichkeit haben. Das Festhalten an dieser ‚Tradition‘ zeigt einmal mehr die tiefe Verwurzelung des Patriarchats in unserer Gesellschaft. Macker verbreiten Sexismus und nehmen Platz in Anspruch, ohne mit der Wimper zu zucken. Dabei ist es ihnen egal, dass Personen sich an diesem Tag nicht aus der Wohnung trauen, aus Angst vor sexistischen Übergriffen, Rassismus und Gewalt.

Aus diesem Grund hat der AStA der Uni Potsdam auch dieses Jahr die Purple Over Night organisiert, um allen Menschen, die keinen Bock auf Mackergehabe haben, einen Ort zu bieten, wo ihr euch weiterbilden und feiern könnt.

11:00-13:00 Uhr: Workshop von und im femArchiv: Liebe, Sex und Zärtlichkeit 14:30-15:30Uhr: Workshop von Zinat Mustary im freiLand (Seminarraum 2): The Influential Women 16:00-17:30 Uhr: Workshop von Women in Exile im freiLand (Seminarraum 2): Empowerment

ab 17:30 Uhr gibt es Essen!!

19:15-20:00 Uhr spielt Theresa und ihre Band 20:15-21:00 Uhr spielen HEKLA 21:15-22:00 Uhr spielen LOBSTERBOMB

22:15-23:00 Uhr legt DJ hot_bitch auf 23:15-24:00 Uhr leitet Yulav uns mit ihrem Set in die Nacht hinein.

Die Veranstaltung kostet euch keinen Eintritt! Es gilt die 2G-Regel und die entsprechenden Corona-Hygienemaßnahmen.