02
04

Wunschkonzert Finna und Jennifer Gegenläufer

Samstag, 20:30 Uhr, konzert

Rap

Wunschkonzert Finna und Jennifer Gegenläufer

Finna, ist agitierender Kosmos und grinsende Rebellin mit Riesenstimme! Sie ist gold, sie ist bunt, sie ist Frau, Mann, Kind und Köter, Möchtegernrapper*in und Totalverweigerin. Als stimmlicher Monstertruck reißt sie mit Liebe, Faust und bestechender Ehrlichkeit umherstehende Fassaden ein und hinterlässt statt derer Glitzergefühle und Gänsehaut -- mehr Energie gibt es in Hamburg zur Zeit nicht!

https://www.youtube.com/watch?v=U85ZKIE7f4k
https://www.facebook.com/finnaluxus/timeline


JENNIFER GEGENLÄUFER (Zeckenrap // Utopia)
Rapper*in & Beat-Producer*in // Offizielle Musikbeauftragte der virulenten Homolobby e.V. // Kampflesbe in der Femme_iliären Butchenschaft.TM
Jennifer Gegenläufer betitelt ihr Debut-Release mit dem Begriff „Positionen". Klingt erst einmal allgemein, aber sie kommt nicht drum herum: Es geht ihr darum, Stellung zu beziehen und das tut sie auch.
facebook.com/jennifergegenlaeufer
springstoff.de/label-artists/

02
04

Funkstelle Vol. 11 feat. Crimsonaut

Samstag, 23:00 Uhr, party

Funk!

Funkstelle Vol. 11 feat. Crimsonaut

Funkstelle
A Funky Dance Night
With SUGAR COAL & SOFA QUEEN.
Special Guest: Crimsonaut

Playing Funk, Soul, Disco, Hip Hop, Breaks and everything in between.
Supporting the international Funk- & Hip Hop-Scene & local talents!
Expect Powerful Soundsystem! Funky Visuals! Free Mixtapes and Lollipops! T-Shirts for sale!

Before the party, enjoy the concert with Finna & Jennifer Gegenläufer:

https://www.facebook.com/events/919860808133287/

-------------------------------------------------------------------------
LISTEN & FOLLOW:
https://www.mixcloud.com/crimsonaut/
mixcloud.com/Funkstelle/
facebook.com/funkstelleparty
www.spartacus-potsdam.de

08
04

OUT OF THE BOX

Freitag, 23:00 Uhr, party

with HOMIÈS FRANK BROWN & MR GALONGA LSD FUGE

OUT OF THE BOX

Hello Ihr Nachtgestalten,

Das englische Wort Out-of-the-box-thinking ist ein geflügelter Begriff für kreatives und ungewöhnliches Denken, das Verlassen von Begrenzungen im Denken und das Hinterfragen von Annahmen.

Es ist uns eine große Freude euch eine Nacht frei von Barrieren im Kopf und voll von verschiedensten Artisten aus Potsdam und Umgebung präsentieren zu dürfen.

▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼

✪ Homiés [ Rapante & Nicoals Budō ] ✪
https://www.mixcloud.com/Karlson/homiés-love-is-in-the-open-air-block-pogida/

Frank Brown & Mr. Galonga B2B [ MinMon Kollektiv ] ✪




✪L.S.D. [ Out Of The Box ]✪


✪Fuge [ Valian kollektiv ]✪


▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼

Also steigt ein in den Zug und lasst die Gedanken kreisen, hier ist genau der richtige Ort dafür.

Stay tuned

15
04

Feminist Takeover

Freitag, 23:00 Uhr, party

Frauen* & Trans* only

Feminist Takeover

Frauen* & Trans* only

Line up:

cap & capper dj-team [e*pop // swinging bounce]

Blasfematic [Grrrlz* Rap DJ]



staraja riba [träsch//funky beats]

>>> F* & T* <<<

Fichten & Tannen? - Öhm, eher nicht.

Flirten & Tatschen? - ganz falsch.

Flitter & Tanzen - schon wärmer.

Freisein & Trash - fast da.

Frauen* & Trans* - Yeah.

Feminist Takeover!

---------------------------------------------

*** English version below ***

Ist es okay, eine Party nur für Frauen* und Trans*personen zu veranstalten? Ja, ja und ja. Wir nennen es Schutzraum und genau das soll dieser Abend auch sein: Ein Raum, in dem sich Menschen frei bewegen und sich begegnen können, die sonst im Alltag und/oder auf Partys oft Abwertung und Übergriffe "auf Grund" ihrer Geschlechtsidentität erleben, oder genauer erleiden.

Antisexismus ist im Spartacus Konsens, aber oft reicht das allein leider nicht, um den Laden zu einem Ort zu machen, an dem Frauen* und Trans*personen abschalten können, ohne von oben bis unten abgecheckt, angetanzt oder Schlimmeres zu werden, auch wenn die Crews und viele liebe Gäste immer wieder versuchen, eine sichere Atmosphäre zu schaffen.

"Wenn frau nicht alles selber macht!" *zwinker*

Jede*r, der*die schon einmal für die eigenen Rechte und Freiräume gekämpft hat, ob im Kleinen oder Großen, weiß, dass sie (leider) nicht verschenkt werden.

Darum freuen wir uns noch mehr, diesen großartigen "Feminist Takeover" ankündigen zu können. Wir sind so frei und nehmen uns diese Nacht. VON Frauen* und Trans* FÜR Frauen* und Trans*.

Und wir bedanken uns schon einmal bei allen Menschen, die sich selbst weder als Frau* noch als Trans*person sehen, diesen Schutzraum akzeptieren und für diesen Abend woanders feiern gehen.

********************************************************************

Ist it okay to organise an event only for women* and trans*persons? Yes, yes and yes. We call it safe space and this evening is supposed to be exactly that: A space where people can move and meet each other freely, people who in their every day life and at parties experience or more precisely suffer from discrimination and abuses „due to" their gender identity.

Antisexism is consensual in the Spartacus, but merely that is often not enough to create the joint as a place where women* and trans*persons can unwind without being checked out top down, without being crowded or worse – even if the crews and a bunch of lovely guests always try to build up a safe atmosphere.

„If you want something done right!" *twinkle*

Everyone who already has fought for the own rights or for an area of freedom, on a small or a large scale, knows they are not comped.
Therefore we are even happier to announce these amazing „Feminist Takeover". We have taken the liberty to take this night. MADE BY women* and trans* FOR women* and trans*.

And we thank very much all the people who do not consider themselves a woman* or a trans*person for accepting this safe space and for going to party somewhere else on this night.

16
04

Pulsar Trio - Record Release Show

Samstag, 20:30 Uhr, konzert

Pulsar Trio - Record Release Show

Nach langer Zeit spielt das Pulsar Trio endlich wieder in Potsdam!

Noch besser: für das Konzert steht ein richtiger Flügel bereit und begleitet werden die drei von einem Streichquartet!

Und nicht nur das, Evelyn Kryger aus Hannover sind auch mit dabei.


Nch den Konzerten geht's weiter mit einer Aftershowparty - das LineUp folgt noch!



Pulsar Trio

http://www.pulsartrio.de/

Das Pulsar Trio – Gewinner des Global Music Contest CREOLE 2014 musiziert seit 8 Jahren intensiv zusammen. Die einzigartige Besetzung mit Matyas Wolter an der Sitar und Surbahar, Aaron Christ am Schlagzeug und Beate Wein am Flügel, Bassnovation und Pianet macht sie zum Unikum in der Musiklandschaft.
Zur freien Improvisation berufen, verselbstständigt sich die Musik im Augenblick, stampfende Beats wechseln sich mit beschwingten Klavierläufen ab, Ohrwurmmelodien mit komplex vertrackten Rhythmen.



Evelyn Kryger

http://www.evelynkryger.de/

Spielwütig, experimentierfreudig und gut gelaunt! Latin-Rhythmen treffen auf Disco-Grooves, Balkanmelodien auf funky Beats, schweisstreibende Soli auf überraschende Breaks. Bei Evelyn Kryger wird schonmal vom Tango über ChaCha hin zu treibendem Uptempo-Disco manövriert. Aus altbekannten Traditionals entsteht hypnotischer Techno, Afro-Groove-Jazz verwandelt sich in eine Karavanen-Hymne, überlagert von virtuosen Synthesizer-Solos. Die rhytmische Bandbreite reicht von Polka und Humppa über Soca und Samba bis hin zu arabischen Tanzrhythmen, Hip Hop-Grooves oder extatischen Club-Beats. Trotz rein instrumentaler Performance lässt die Musik keine(n) SängerIn vermissen! Mit ihren ausgefeilten Arrangements, humorvollen Stilfusionen und ausgeprägtem Spieltrieb hat die Band im Frühjahr 2011 den Creole Weltmusik-Wettbewerb für Niedersachsen gewonnen und ist seitdem auf Straßen, Festivals und in Clubs unterwegs um ihre ganz eigene Definition von Weltmusik zu verbreiten.


Aftershowparty:

www.facebook.com/events/487973121392172/

16
04

Aftershowparty: Photom - Fuge - Petroschi

Samstag, 23:59 Uhr, party

Aftershowparty: Photom - Fuge - Petroschi


Nach dem Konzert darf natürlich weitergetanzt werden!

Dafür haben wir uns nach langer Zeit mal wieder Photom eingeladen. Er dürfte vielen als Mitglied des Valian Kollektives bekannt sein und zudem released er bald siene erste EP von der es bestimmt den ein oder anderen Track zu hören gibt.

Außerdem konnten wir Fuge dazu bringen mal wieder ein Dubstep Set für uns zu spielen - wir sind gespannt!

Und für den Abschluss sorgt Petroschi von der Stethoscope - Crew.









Los geht's nach den Konzerten, aber spätestens um 01:00.


Davor:

https://www.facebook.com/events/1525375901096189/